Willkommen

Der Verein „Workfair 50+“ setzt sich für die Belange von erwerbslosen- und von Erwerbslosigkeit gefährdeten Menschen 50+ ein.
Koordiniert und kanalisiert deren Probleme und Bedürfnisse. Er sieht sich als Anlauf- und Auskunftsstelle betroffener Menschen.
Der Verein ist politisch wie konfessionell neutral und arbeitet als gemeinnützige, nicht gewinnorientierte, Organisation. 

 


LATEST NEWS

MO 13.01.2020

Wir haben den Hoster gewechselt und werden
als nächsten Schritt, die
vollständige Überarbeitung
der Homepage in
Angriff nehmen.

MI 14.08.2019

Nächster Newsletter an alle Mitglieder folgt im Sept. 2019!

weitere Informationen siehe:
unseren Kurznachrichten

SO 07.04.2019

Neuer Vorstand
gewählt an der ausserord. GV
vom 25.03.2019 in Basel

Nouveau Conseil d'Admin. élu
lors de l'Assemblée général
extraordinaire le 25.03.2019

 

Eidg. Volksinitiative Berufliche Vorsorge

 

raindrops

 

Basel, 13. Januar 2020

Liebe Workfair 50+ Mitglieder und Sympathisanten


Wie per letztem Newsletter und Schreiben informiert, hatten der Verein im Oktober 2019 die eidgenössische Initiative
„Berufliche Vorsorge «Arbeit statt Armut» zurückgezogen, da eine Motion von 2017 (17.3325) von Nationalrat Duri
Campell,  BDP GR mit praktisch identischem Initiativtext in der Sommersession trotz Ablehnungsempfehlung des BR mit 165 Ja bei 12 Enthaltungen ohne Gegenstimme angenommen wurde.

Hierzu informierte die SRG am Freitag den 10.01.2020 mittels nachfolgendem Beitrag: (SRG Beitrag vom 10.01.2020)

Auch wenn die allgemeinen Statistiken, von sinkenden Arbeitslosenzahlen berichten, so sind gerade die Ü50-jährigen
Menschen weiterhin stark von Arbeitslosigkeit betroffen. Dazu ein weiterer Beitrag veröffentlicht durch Organisator.

Am 2. Mai 2020, (Tag der Arbeitslosen) werden wir zusammen mit anderen Organisationen eine Grossdemo in Bern
zum Thema „Altersarmut“ durchführen. Die EInladungen zur Kick-off Besprechung wurde bereits zugestellt.
Weitere Infos werden folgen.

Liebe Grüsse

Pierre Bayerdörfer / Präsident Workfair 50+

Was wir tun 

  • Standortgespräche.
  • Dossiercheck.
  • Mitwirken in unseren Projekten.
  • Lobbying und..
  • Information für Betroffene.


Mitgliederbeiträge 2019
können auf unser 
Konto bei der Bank Cler AG
einbezahlt werden.

IBAN
CH92 0844 0257 0238 6200 1

 

Wir unterstützen die
«Charta Sozialhilfe Schweiz»
Gerne möchten wir Sie/Dich
dazu einladen, diese ebenfalls
hier zu unterstüzen. Danke.

 

Jeder Erfolg beginnt mit einer Wahl (Entscheidung) und mit dem ersten Schritt in die gewählte Richtung.
Damit der Schritt kraftvoll ausfällt, kann Unterstützung hilfreich sein. JobCloud gehört dazu.

 

  HELPLINE  

Wir sind für Sie da.
Wählen Sie unsere Helpline
mit der Nummer
078 600 00 67

POLITIK

Workfair 50+ möchte
eng mit der Politik  zusammenarbeiten.
Dies gilt ebenso für
Partnerorganisationen!