Über uns

 

Workfair50+ ist ein Verein vorrangig für erwerbslose und von der Erwerbslosigkeit bedrohte Menschen Ü50. Workfair 50+ funktioniert als soziales Kompetenzzentrum und Dienstleister und finanziert sich über Mitgliederbeiträge und Spenden. 

Workfair50+ trägt als lernende Organisation zur Verbesserung der Arbeits- und Lebenssituation möglichst vieler Betroffenen bei. Als zukunftsorientierte und innovative Organisation setzen wir uns für neue Formen sozialer Dienstleistungen und arbeitsplatzschaffende Projekte sowie für verbesserte Information, Beratung und intensive Lobby-Arbeit ein. Unsere Organisation stützt sich daher auf die vier Säulen Information, Beratung, Politik und Projekte.

Workfair50+ lebt eine Kultur des steten gemeinsamen Weiterentwickelns und pflegt einen wertschätzenden Dialog. Wir kommunizieren nach Aussen und Innen klar, transparent, rechtzeitig und zielgruppengerecht.

Für Workfair 50+ stehen geleitet vom Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ die Förderung, Mobilisierung und Stärkung der Ressourcen von betroffenen Menschen im Mittelpunkt. Der Verein bietet für Betroffene viele Möglichkeiten, in der Organisation aktiv mitzuwirken. Mitgestaltung und Partizipation sind grundlegendes Selbstverständnis unserer Arbeit.  

Workfair50+ ist ein politisch und weltanschaulich unabhängiger gemeinnütziger Verein, der grundsätzlich allen offen steht.